Kreiskolbenpumpen AMXN-Serie

Unser aseptisches Modell für höchste, sterile Anforderungen

Nakakin Kreiskolbenpumpen AMXN-Serie

Merkmale und Vorteile

  • Minimales Spaltmaß

Unsere Speziallegierung bietet ein minimales Spaltmaß zwischen Rotor und Gehäuse.

    • Konstante Fördermengen
    • Selbstansaugend
    • Förderung von Liquiden aller Viskositäten
  • Leichte Reinigungsmöglichkeit

Unglaublich leicht zu zerlegen und zusammenzusetzen. Kann komplett mit CIP- & SIP-Prozessen gereinigt und sterilisiert werden. Standard: 95°C, Maximaltemperatur: 150°C

 

Spezielle Merkmale der AMXN-Serie:

  • Die sterilen Kreiskolbenpumpen isolieren das Produkt komplett von der Umgebung, um es keimfrei zu halten.
  • Doppeltwirkende Gleitringdichtung und Dampfsperre

Die doppeltwirkende Gleitringdichtung und die Dampfsperre ermöglichen das Einleiten von Dampf oder Sterilisationsliquiden. Das verhindert jede Kontamination mit Keimen in der Umgebungsatmosphäre. Sterilisationsmedium: steriles Wasser oder Dampf

CIP-Durchlässe und -Fugen im Gehäuse und der Abdeckung machen den CIP-Vorgang maximal effizient und rückstandsfrei.

  • Maximaler Förderdruck 0,7 MPa = 7 bar
  • Vertikale und horizontale Installation
  • Einblattrotoren optional

 

 

Spezifikationen (klicken zum Vergrößern)

     
Informationen (pdf):      Leistungskurven      Abmessungen (horizontale Version)      Abmessungen (vertikale Version)